DAS bigestaMED KONZEPT

 

Die bigestaMED Anwendungen sind eine Behandlungsmethode, bei der die Komponenten Wärme, Bewegung und Traktion zusammenwirken .

 Die Systeme ergänzen sich hervorragend!

 

Die Synergie daraus lässt Erfolge erzielen wie man sie kaum zu hoffen glaubt

 

Bewährte Wirkprinzipien:

Wärme, Bewegung und Traktion werden in der Heilkunde seit Jahrtausenden zur Linderung unterschiedlicher Beschwerden erfolgreich angewendet.

 

Spürbarer Erfolg: 

Muskel– Gelenk– und Rückenverspannungen und Schmerzen können schnell gelöst werden.  Der Blutkreislauf wird aktiviert. Große Mengen von sauerstoffreichem Blut regenerieren Muskelverletzungen und versorgen alle Körperzellen mit wertvollen Nährstoffen. Das unterstützt den Energieaufbau und erhöht die körpereigene Regenerationsfähigkeit und Selbstschutzkräfte.

 

Zielgerichtetes Training:

Denn nahezu alle Muskeln, Gelenke und Körperzellen werden erreicht.

 

Schneller Trainingserfolg - Risiko Frei

Menschen jeden Alters kommen schnell zu einem Trainingserfolg.

 

Ohne Kraftanstrengung: 

Das Training ist bequem und wird deshalb sehr gerne angenommen.

 

Geringer Zeitaufwand:

Schon nach kurzem Training fühlen Sie sich wohl, sind erfrischt und voller Energie; Beste Voraussetzung für ein rundherum gutes Gefühl.

Maximale Regeneration bei minimalem Zeitaufwand.

  

Unterstützt in der Therapie: 

Die Anwendungen können im Profibereich sowohl als eigenständige Therapie als auch zur Unterstützung der eigenen Therapie genutzt werden.

 bigestaMED-Studie:

 Die Studie beschreibt den  Einfluss der therapeutischen Anwendungen mit den bigestaMED Regulatoren auf das Schmerzniveau, bei Patienten mit unspezifischen Rückenschmerzen.

  

Das Ergebnis:

Die Kombinationsbehandlungen führen mit hoher Effektstärke zu einer klinisch relevanten Verbesserung des Rückenschmerzes.


WEIL TECHNOLOGIE SINN ERGIBT

 

Traktion, Wärme und Bewegung sind oftmals das beste Rezept !

 

 Schwingungen (Bewegung):

Die bigestaMED-Regulatoren sind biodynamische Energiesysteme, welche die natürlichen Bewegungsabläufe imitieren, ohne Einsatz von Reizstrom oder chemischen Sub-stanzen. Diese rechtsdrehenden Schwingungen wirken ganzheitlich auf physischer und psychischer Ebene. Das Training ist einfach und für Menschen jeden Alters geeignet. Zudem sind die Anwendungen völlig risikofrei, weil keinerlei Druck auf die empfindlichen Bandscheiben und Gelenke ausgeübt wird.

 

Die Trainingsfrequenzen können auf das jeweilige Trainingsziel abgestimmt werden:


 

Infrarot (Wärme):

Infrarot ist eine natürliche Art der Energie, wie sie auch von der Sonne abgegeben wird. Diese wohltuende Wärme dringt in den Körper ein, wird über den Blutkreislauf verteilt, erwärmt so die tiefen Körperregionen und aktiviert zugleich die Durchblutung. Dabei wird eine sanfte Fieberreaktion ausgelöst, die das Immunsystem anregt und  somit zu einer Verbesserung der allgemeinen Widerstandskraft des Körpers führen kann.

 Der von bigestaMED eingesetzte Vollspektrum -Strahler ermöglicht eine angenehme Tiefenwärmewirkung, weil er das gesamte Infrarot Spektrum von IR-A, B und C abdeckt. (Siehe Grafik)


 

Extension/Traktion:

Das  Strecken des Körpers ist eine traditionelle, konservative aber sehr effektive Behandlungsmethode bei Gelenk– und Rückenschmerzen.  Durch die Streckung erfolgt eine Dekomprimierung und Entlastung aller Gelenkpartien, vom Knöchel bis zum Halswirbel. Wärme und Schwingung unterstützen zusätzlich die Lockerung von Muskulatur und Faszien und geben zusammen mit dem traktionsbedingtem Unterdruck den Bandscheiben die Möglichkeit, sich wieder zu regenerieren und in die ursprüngliche Position zurückzubilden.

 

 Die Streckung erfolgt ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht und ist deshalb risikofrei.