...keine Chance dem Rückenschmerz

+ Ganzkörper Traktion

+Wärmebehandlung

+ Schwingungsbehandlung



= Schmerzbehandlung         ohne Medikamente


spintracMED®  zur Unterstützung und individuellen Gestaltung der Therapie in der Physiotherapie.

Rückenbeschwerden sind ein mittlerweile sehr weit verbreitetes Problem. Schmerzen im Bereich der Hals- und/oder Brustwirbelsäule sind die häufigsten Ursachen für einen Arztbesuch und die dritthäufigste Ursache für eine Operation.

spintracMED® - eine kausale nicht invasive Therapie zur traditionellen, konservativen Behandlung

von Gelenk- und Rückenschmerzen des menschlichen Körpers. Mit dieser Therapie werden nicht primär die Symptome sondern die Ursachen der Gelenk– und Rückenprobleme behandelt.

 

Extension/Traktion, Schwingung und Wärme zur Gelenk- und Rückenentlastung sind seit Jahrhunderten bekannte Behandlungsmethoden um Patienten Schmerzlinderung zu verschaffen.

 

Die spintracMED® Therapie ist eine Behandlungsmethode, bei der alle drei Komponenten

zusammenwirken um die verkrampfte Muskulatur zu lockern, zu strecken, um den Druck im

Wirbel- und Gelenkbereich zu verringern und um dadurch die Schmerzen zu reduzieren.

Anwendung A der spintracMED® Therapie

 

Der Körper wird in Schwingung gebracht und durch Absenken des Oberkörpers gestreckt. (Die Intensität der Streckung kann patientengerecht vorgenommen werden)

Dadurch erfolgt eine Dekomprimierung und Entlastung aller Gelenkpartien, vom Knie über die Hüfte bis zur Wirbelsäule.

Die Streckung erfolgt ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht und ist deshalb risikofrei. 


Die spintracMED passt sich den Bedürfnissen der Patienten an.

Das Körper-  und Rückenstrecken mit dem eigenen Körpergewicht ist eine sehr effektive und beliebte Behandlungsmethode. Dennoch gibt es Patienten, die speziell diese Art von Anwendungen nicht vertragen!

Anwendung B der spintracMED®- Therapie

Hier liegt der Patient auf dem Rücken und die Füße werden auf dem Schwenktisch abgelegt.

Mittels Ausgleichskissen können die Füße auf Zug eingerichtet und festgebunden werden.

 

Sodann wird der Körper in Schwingung gebracht und  infrarote Wärme wird zugeführt. Der Schwenktisch wird vorsichtig und patientengerecht abgesenkt, wodurch eine Zug (Dekomprimierung) und somit Entlastung des Rückens entsteht


spintracMED®  kann mehr

Stressabbau: Wohlfühlen auf Knopfdruck durch Stimulation der Muskeln, Knochen und Gelenke. Man spürt schnell die beruhigende Kraft im Gleichklang mit den Schwingungen. Der Stress fließt aus dem Körper.

 

Durchblutung - Gewebeversorgung: Für die Gesundheit und Regeneration spielt eine optimale Durchblutung eine herausragende Rolle. Die Spintrac-Schwingungen aktivieren die Durchblutung, die Nährstoffversorgung und verbessern den venösen Rückstrom sowie die Funktion der Lymphe.

 

Selbstschutzkräfte aktivieren: Das Spintrac -  Training kann helfen, die Körpereigene Regenerationsfähigkeit zu erhöhen, das Immunsystem zu stärken, die Müdigkeit zu überwinden, seelische Stimmungen und Ausgeglichenheit zu fördern und neue Lebenskraft zu aktivieren.

 

Verdauungsstörungen: Die sanfte Bewegung sowie die vermehrte Versorgung des Verdauungsapparates mit Sauerstoff können die Verstoffwechslung begünstigen.